top of page

Die 67. Tour (6. und 7. Juli 2023)

Teilnehmer Kai und Volker


Auch bei dieser Tour nach Warschau kam wieder der Kältebus vom CaFée mit Herz zum Einsatz.


Wir haben diesmal Medizin- und Hygieneprodukte, Nahrungsmittel und u.a. auch 33 neue Spaten nach Warschau ins Verteillager gebracht.


Darüber hinaus haben wir spezielle bereits sehnlich erwartete Hygieneprodukte für ein Heim mit behinderten Kindern in der Ostukraine geladen gehabt, die dann von der Ukraine aus zu dem dortigen Heim per Post geschickt werden. Es ist so traurig, dass gerade Kinder unter dem Krieg besonders zu leiden haben.



Trotz der Feriensituation konnten wir den Transport ohne Staus und größere Zwischenfälle absolvieren. Auf dem Rückweg haben zwar Auto und Insassen ein bisschen geschwächelt, aber diesmal kein wirklicher Ausfall. Die Abgabe des Autos dann am Samstagabend beim CaFée mit Herz war wegen des Schlager-Moves auf der Reeperbahn noch einmal eine besondere Herausforderung. Aber alles hat prima geklappt.


Manchmal kommen einem als Helfer, aufgrund der riesigen Aufgabe ein ganzes Volk mit lebensnotwenigen Gütern zu versogen, doch Zweifel, ob diese kleinen Hilfstransporte überhaupt ihren Zweck erfüllen. Jedoch die Dankbarkeit der Menschen in der Ukraine auch über kleine Spenden, motiviert und gibt immer wieder den Antrieb, diese Touren zu unternehmen – und dies, wahrscheinlich noch für lange Zeit.


Hinzu kommt, dass es jedes Mal auch für uns eine große Freude ist, mit gleichgesinnten Menschen zwei Tage auf Tour zu sein. Bisher haben wir nur tolle Menschen mit spannenden Lebensgeschichten kennenlernen dürfen. Insofern bringt das Helfen in dieser Gruppe auch immer wieder richtig viel Spaß.


Kai und Volker

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page